AUSGEZEICHNET.ORG
Notifications

Gespräche  

  RSS
(@iriste)
Trusted Member

Letzte Woche hatte ich ein Gespräch mit einer Beraterin, welches mir sehr geholfen hat. Es ging um meine Aufgaben, meine Kindheit und wie ich weiter komme. Sie ist eine gute Zuhörerin aber auch sehr emphatisch. Ich hatte ihr von meinen Schwierigkeiten erzählt, bezüglich meiner Situation und meiner Frustration und Ungeduld. Sie erzählte mir, das es vielleicht nicht wichtig ist zu wissen was in meiner Kindheit passiert ist und das es vielleicht für außenstehende auch nicht schlimm ist, sondern nur für das kleine Mädchen. Das ich vielleicht nie auf den Grund komme, aber trotzdem zu einer inneren Freiheit gelangen kann. Ich weiß nicht ob es stimmt, aber es hat mir gut getan. Sie sagte genauso wie Herr Schraps, das meine kleinen Schritte sehr wichtig sind und gar nicht so klein sind wie sie für mich wirken. Der Weg ist das Ziel und Geduld, Geduld und abermals Geduld mit mir.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11/11/2019 11:32 am
 Susi
(@susanne)
Aktives Mitglied

Hallo Iriste,

genau das ist mir vor kurzem aufgefallen . Da ich alles aufschreibe , ist mir beim wiederholten Lesen aufgefallen wie viele kleine Fortschritte ich gemacht habe . Ich schau immer nach meinen Symthomen und habe nicht bemerkt was sich schon alles in meinem Denken und Handeln verändert hat . Ich war richtig Glücklich als mir das bewusst wurde .

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/11/2019 5:43 pm
(@iriste)
Trusted Member

@susanne

Hallo Susi,

ich glaube auch, das ich weiter voran gekommen bin. Wie sagt Herr Schraps, Ameisenschritte. Gestern haben wir uns auf die Ameisenschnecke geeinigt. Ich brauche viel Zeit um zu verstehen, um bei mir zu sein und um mich anzunehmen so wie ich bin. Habe gestern etwas über mich erfahren, mit dem ich es sehr schwer habe. Vielleicht kann ich bald darüber schreiben, jetzt noch nicht. Lg Iriste 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/11/2019 8:17 pm
 Susi
(@susanne)
Aktives Mitglied

@iriste

Hallo Iriste ,

es freut mich das du weiter kommst . Wir werden immer mal wieder vor schwierigen Aufgaben stehen , aber seit ich bei Herrn Schraps bin weiß ich wenigstens was und wie ich diese Aufgaben angehen kann . Ich glaube fest daran das WIR mit seiner Hilfe unseren Weg gehen können , auch wenn es immer mal wieder unlösbar scheint . Ich wünsche dir und uns viel Kraft für diesen Weg .Und nicht aufgeben !! Wünsche dir ein schönes Wochenende !

L.G. Susi

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23/11/2019 12:13 pm
(@iriste)
Trusted Member

@susanne

Hallo Susi,

du hast recht, mit der Hilfe von Herrn Schraps, werden wir es schaffen die innere Freiheit zu finden und zu leben, egal wie viele Hürden wir noch nehmen müssen. Das Schwerste für mich ist die eigene Akzeptanz und die mangelnde Geduld. Dazu kommt jetzt das schreckliche Wissen um meine Kindheit. Herr Schraps meint dazu, das ich es lernen muss zu akzeptieren, aber das fällt mir sehr schwer. Im Augenblick versuche ich mir und meinem kleinen inneren Kind halt zu geben. Auch dir noch ein schönes Wochenende. Lg Iriste 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23/11/2019 11:41 pm
Share: