04625 1899915 + 0800 5552424 info@schraps.de
Benachrichtigungen
Alles löschen

Reizdarmsyndrom - psychisch oder körperlich - die andere Wahrheit der Heilung

(@he_schra-ad)
Reputable Member

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 03/06/2021 11:35 pm
(@he_schra-ad)
Reputable Member

Das Reizdarm-Syndrom - warum leide ich am Reizdarm, Blähungen und Durchfall? Wenn man falsche Wege geht, dann findet man oft das Ziel oder die Lösung nicht. So ähnlich ist es beim Reizdarmsyndrom. Alle Symptome, die beim Reizdarmsyndrom wahrgenommen werden (Durchfall, Blähungen, Darmkrämpfe, Schmerzen, Druck, Unverträglichkeiten usw.) sind Resultate, also Endergebnisse und diese nennen wir Reizdarm. Doch warum hast Du Reizdarm-Symptome? Weil Dir die Symptome, wie Darmbeschwerden, Krämpfe und Durchfall anzeigen, dass in der inneren Regulation der chemischen Fabriken (Darmbiologie) etwas falsch läuft. Die Beschwerden sind niemals die Ursache, sie sind immer das Endergebnis. Wenn man nun aus der modernen Forschung erkannt hat, dass fast alle Regulationen vom neuronalen System (Nervensystem) gesteuert werden und dieses über die großen Nervenbahnen Parasympathikus und Sympathikus vom Gehirn gesteuert werden.. - was dann? Macht es dann nicht mehr Sinn, die Steuerung, also die Selbstregulation, des Körper zu nutzen und so im Unbewussten des Gehirns genau diese Fehlsteuerung zu finden und zu verändern? Genau so arbeite ich seit mehr als 10 Jahren - nur mit unbewussten Prozessen. Keine Symptombehandlung, keine Medikamente und auch keine Reizdarm-Ernährung (Diät). Ausschließlich unbewusste Gefühlsarbeit mitteln NeuroBioMed (früher Gefühlshypnose genannt). Ohne Symptombehandlung lösten sich so Darmkrämpfe, Durchfall, Übelkeit, Schmerzen und der Reizdarm auf. Auf meiner Homepage findest Du weitere Informationen zu diesem Thema.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 04/06/2021 12:42 am

Hinterlasse eine Antwort

Autor

Autoren E-Mail

Titel *

 
Vorschau 0 Revisionen Gespeichert
Teilen:
trancemed.de - moderne Hypnosetherapie