Als ich vor vielen Jahren meinen Patienten und Klienten die Video-Sprechstunde anbot, gab es viele kritische Stimmen.
Diese Stimmen wurden immer leiser und nun bieten auch Ärzte die Video-Sprechstunde an. So ändern sich die Zeiten.
Wie effektiv ist eine Video-Sprechstunde?
Fragen>>Hier
Lassen Sie sich ausführlich beraten. 

 

Seit vielen Jahren nutze ich zusätzlich die grenzenlosen Möglichkeiten der Video-Sprechstunde. 

Ob Online-Coaching-Pogramm oder Therapiebegleitung,  

- es gibt viele Gründe für eine Video-Sprechstunde:


  • Sie haben sehr lange Anfahrtswege...
  • Sie wohnen im Ausland...
  • Sie sind oft bettlägerig...
  • Sie haben kaum Zeit...
  • Sie möchten anonym bleiben...
  • Sie haben andere wichtige Gründe, die Sie daran hindern das trancemed-Zentrum zu erreichen...

Dann können Sie meine Video-Sprechstunde via Online-Sitzungen nutzen.


Sie interessieren sich für diesen Weg?

Senden Sie mir eine Mail oder rufen Sie mich an. 
Ich informiere Sie gerne über weitere Details. 

trancemed- Onlinekonzept (Coaching via Video)

Für manche Menschen ist es fast unmöglich einen Veränderungsprozess zu strukturieren, da sie kaum Zeit haben oder für eine laufende Behandlung einfach zu weit entfernt wohnen. Auch gibt es bettlägerige oder anders eingeschränkte Mitmenschen. Für diese Menschen kann die Online-Sprechstunde eine interessante Möglichkeit darstellen. .  

Im Coachingbereich eignet sich das Onlinekonzept ideal, um ortsunabhängig sehr flexibel kreative oder blockierende Prozesse zu bearbeiten.

Sie wollen mehr wissen? 

1. Schritt:  
Senden Sie mir per Mail Ihre Anfrage zu.  Sie erhalten zeitnah eine unverbindliche Antwort mit weiteren Informationen.

Beratung bei: Ängsten, Phobien, Schlafstörungen, Reizdarm, Allergien, Blockaden, Grübeln, Unruhe, Verspannungen, Übergewicht, Traurigkeit, Mutlosigkeit, Lustlosigkeit, Nervosität, Zittern, Burnout, Leere, Migräne, Schwindel, Schmerzen, depressive Verstimmungen, psychosomatische Beschwerden, Verhaltensänderungen, Stress-Managment, Blockaden lösen, Sport-Coaching, Hemmungen, Erröten, Suchtgefühle, Burnout-Prävention, Power-Lernen, Kreativität entfalten, usw...


Sie haben Fragen? Einfach anonym schreiben (unten auf der Seite)


 

Der Therapeut Herbert Schraps 
(Heilpraktiker für Psychotherapie, EMDR-, Hypnose- und Traumatherapeut, Mentaltrainer, Coach, Buchautor)
entwickelte ein modernes Behandlungskonzept zur Veränderung negativer Gefühle. Es basiert auf evolutionären Grundlagen - ohne Esoterik - ohne Suggestionen - vollkommen selbstbestimmt.
Vorurteile? Informieren Sie sich - und verschaffen Sie sich einen eigenen Eindruck.

 

Pressemitteilung zur Wirksamkeit von Onlinetherapie - vom 05.08.2013

Diese Presseinformation dient der allgemeinen Information, damit der Leser sich ein Bild von der Gesamtentwicklung machen kann.

Bereich: Forschung

Sachgebiet: Medizin / Gesundheitswissenschaften, Psychologie

Psychotherapie via Internet wirkt gleich gut oder besser als im Sprechzimmer

Eine Online-Psychotherapie ist ebenso effizient wie eine konventionelle Therapie. Drei Monate nach Therapieende haben Patientinnen und Patienten einer Online-Psychotherapie sogar weniger Krankheitssymptome. Forscher der Universitäten Leipzig und Zürich liefern zum ersten Mal einen wissenschaftlichen Beleg für die Gleichwertigkeit einer Psychotherapie mittels Internet.

Funktioniert eine Psychotherapie übers Internet? Forscher der Universitäten Leipzig und Zürich haben zum ersten Mal experimentell untersucht, ob Online-Psychotherapie und konventionelle Sprechzimmertherapie gleich wirksam sind. Anhand früherer Studien ging das Team von der Gleichwertigkeit der beiden Therapieformen aus. Ihre Vermutung wurde nicht nur bestätigt, sondern die Ergebnisse der Online-Therapie haben ihre Erwartungen sogar übertroffen.

Sechs Therapeutinnen behandelten 62 Patientinnen und Patienten, wovon die meisten an einer mittelschweren Depression litten. Die Patienten wurden per Zufall je zur Hälfte einer Therapieform zugewiesen. Die Behandlung bestand aus jeweils acht Therapiesitzungen mit verschiedenen bewährten Techniken, die aus der kognitiven Verhaltenstherapie stammen und sich sowohl für die mündliche als auch die schriftliche Durchführung eignen. Patientinnen und Patienten der Online-Therapie mussten pro Therapieeinheit eine vorgegebene Aufgabe schriftlich bearbeiten - beispielsweise das eigene negative Selbstbild in Frage stellen. Sie waren mit ihrer Therapeutin namentlich bekannt.

Online-Therapie mittelfristig wirksamer
"In beiden Gruppen verringerten sich die Depressionswerte deutlich", fasst Prof. Andreas Maercker die Studienergebnisse zusammen. Zum Therapieende wurde bei 53 Prozent der Patientinnen und Patienten der Online-Therapie keine Depression mehr diagnostiziert - bei der Sprechzimmertherapie waren es 50 Prozent. Drei Monate nach Abschluss der Therapie verringerte sich die Depression von Patientinnen und Patienten der Online-Therapie sogar, während sich bei den konventionell Therapierten ein minimaler Rückfall zeigte: So konnte bei 57 Prozent der Patientinnen und Patienten aus der Online-Therapie keine Depression mehr festgestellt werden, während dies bei der konventionellen Therapie auf 42 Prozent der Teilnehmer zutraf.

Für beide Patientengruppen war die Zufriedenheit mit der Therapie und den Therapeuten etwa gleich hoch. 96 Prozent der Patienten der Online-Therapie und 91 Prozent der Teilnehmer einer konventionellen Therapie schätzten den Kontakt zur ihrer Therapeutin als "persönlich" ein. Bei der Online-Therapie nutzen die Patientinnen und Patienten die Therapiekontakte und nachfolgenden Hausaufgaben in der Regel sehr intensiv, um persönlich weiter zu kommen. Sie gaben beispielsweise an, die Korrespondenz mit ihrer Therapeutin immer mal wieder durchgelesen zu haben. "Mittelfristig weist die Online-Psychotherapie sogar die bessere Bilanz auf. Unsere Studie ist ein Beleg dafür, dass psychotherapeutische Angebote im Internet eine wirksame Ergänzung des Therapieangebots sind", schlussfolgert Diplompsychologin Dr. Birgit Wagner.

Fachveröffentlichung:
Birgit Wagner, Andrea B. Horn, Andreas Maercker. Internet-based versus face-to-face cognitive-behavioral intervention for depression: A randomized controlled non-inferiority trial. Journal of Affective Disorders. July 23, 2013.
doi: 10.1016/j.jad.2013.06.032

Latest/Most CompojoomComment

  • Herbert Schraps sagte Mehr
    Die zweite Auflage wird voraussichtlich... 4 Wochen her
  • Herbert Schraps sagte Mehr
    Ich habe die Frage und die Antwort ins... Sonntag, 21. April 2019
  • Jenny sagte Mehr


    Hallo,

    kann man mit Ihrer... Freitag, 12. April 2019
  • Piwitt66 sagte Mehr
    Guten Tag ,

    Ich interessiere mich schon... Freitag, 12. April 2019
  • Herbert Schraps sagte Mehr
    Ja, denn Wissen ist die Grundlage für... Freitag, 12. April 2019

trancemed-Zentrum Mitte

Herbert Schraps
(Heilpraktiker f. Psychotherapie)
Pollstr. 1
33758 Schloß Holte
Großraum Bielefeld/Paderborn
Tel: 05207 - 924280


0175 -1899915
Messenger:
Signal-App
Telegramm-App
Threema-App nür über
ID:  C4NXZAWX 

Kostenfreie telefonische Beratung.
Textnachricht genügt.

trancemed-Zentrum Nord

Herbert Schraps
(Heilpraktiker f. Psychotherapie)
Dorfstr. 53
24879 Idstedt
Großraum Hamburg - Kiel - Flensburg
Tel: 04625 1899915


0175 -1899915
Messenger:
Signal-App
Telegramm-App
Threema-App ID:  C4NXZAWX 

Kostenfreie telefonische Beratung.
Textnachricht genügt. 

Filme - Medien - Bücher

Skype: Herbert.schraps 
trancemed Praxis für Gefühlshypnose
Leseprobe: Buch Hypnosewahrheit
Amazon: Buchbewertungen - Kritiken
Youtube:  Kurzvorträge - Kurzfilme 
 
Youtube:  Basiswissen Gehirn
Google plus: Kontaktseite
Facebook-trancemed: Kontaktseite 
Facebook-Hypnosewahrheit: Kontaktseite
Twitter: Kontaktseite 

Threema-App & Signal-App:
0175 -1899915

NeuroBioMed-Konzept - Lösungen entstehen zuerst im Kopf

Die Grundlagen des NeuroBioMed-Konzeptes:

(Therapie, Coaching, Training und Selbstentwicklung)
  • Das moderne Wissen der Nobelpreisträger D.Kahnemann, R.Sperry, E.Kandel, renomierter Neuropsychologen und Evolutionsbiologen
  • Gehirngerechte Selbstentwicklung u. Selbstorganisation
  • Erfahrungen aus mehr als 10.000 Behandlungen - Sitzungen

 >> Videos - Texte & Audios 
Bei Fragen:   04625 1899915
oder   SMS     0175 1899915

Newsletter bestellen und informiert bleiben

Maximal 1 - 2 Infos pro Monat
Videos - Therapie-Filme - Medizin-Infos



Datenschutzerklärung (siehe unten) gelesen und akzeptiert 

Ich stimme zu, dass ich 1 - 2 Mal pro Monat den Newsletter von trancemed-Zentrum, Herbert Schraps zum Thema Therapie, Coaching und Selbstentwicklung erhalte.
Ich kann meine Einwilligung jederzeit kostenfrei für die Zukunft per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! widerrufen.
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Ihren Daten und der von uns eingesetzten Newsletter-Software “cleverreach” finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .