fbpx
 

Hilfe bei Agoraphobie (Platzangst) mit der trancemed-Hypnosetherapie

Der Begriff Platzangst wird häufig synonym für die Agoraphobie verwendet – der Begriff ist allerdings unscharf und wird umgangssprachlich fälschlicherweise als die Angst vor engen Räumen verstanden (Klaustrophobie). Die Begriffe Platzangst und Agoraphobie bezeichnen jedoch die Angst vor öffentlichen Plätzen und Menschenmengen. Außerdem liegt eine Agoraphobie vor, wenn Menschen Reisen mit weiter Entfernung von Zuhause vermeiden oder Angst haben, alleine zu reisen.

Menschen, die unter Agoraphobie leiden, empfinden an bestimmten Orten ein starkes Unwohlsein und vermeiden diese daher – in schweren Fällen wird auf Grund dieses Vermeidungsverhaltens die eigene Wohnung nicht mehr verlassen. Besonders gemieden werden dabei Orte, von denen der Betroffene im Falle einer Panikattacke nicht schnell genug flüchten kann, an denen Hilfe nicht schnell genug verfügbar wäre oder an denen der Betroffene in eine peinliche Situation geraten könnte.

Eine kurze Einleitung: 

Es  ist unbedeutend, wieviele Sitzungen Sie  hinter sich haben oder wie lange Sie bereits leiden - Lösungen sind immer möglich....

Wenn Sie lieber lesen möchten:
>>Expedition in die Selbstheilung - ohne Esoterik, Pillen oder Wundertherapie

 

Ängste, Depressinen, Schmerzen & Co - warum gerade ich? 

Die Angst und andere Leiden - ein Bestandteil der Persönlichkeit 

Dieser kurze 7-Minuten-Film zeigt deutlich, dass es Wege aus negativen Gefühlserleben gibt. Dazu nutzen die Therapeuten die stärksten Kräfte der Evolution (des Lebens): Gefühle (Emotionen)  und Kreativität (Problemanpassungsfähigkeit)!

 

Kurzfristige dauerhafte Lösungen sind möglich! Ihre Lösungsmöglichkeiten:

  • Coaching - Mentaltraining (Kreativhypnose - selbstbestimmt, Gefühlswiesen-Strategie)
  • Therapie (Gefühlshypnose, Kreativhypnose, Gefühlswiesen-Therapie)

Therapie, Coaching oder Selbsthypnose-Workshop? 

Mit Hilfe der NeuroBioMed-Gefühlstherapie kann bereits in der ersten Sitzung eine Art Bestandsaufnahme des seelischen und körperlichen Gleichgewichtes durchgeführt werden. Dabei wird mit Hilfe der körperorientierten Gefühlsmotorik die unbewusste Emotionalität überprüft und der nicht bewusst wahrgenommene Gefühlszustand analysiert. Anhand dieser Gefühlsanalyse lässt sich der weitere Weg finden.

 

Die Grundgefühle der Agoraphobie sind oft Hilflosigkeit und Ausgeliefertsein, dazu kommen mangelndes Selbstvertrauen und fehlendes Urvertrauen. Die Betroffenen versuchen daher sich Sicherheiten zu schaffen: eine Vertrauensperson, die immer in der Nähe ist, ständige Erreichbarkeit durch ein Handy, Beruhigung durch Medikamente und seltener auch Talismane oder bestimmte Rituale, die häufig wiederholt werden.

Wer unter Agoraphobie leidet, sollte sich professionelle Hilfe holen – je länger zugelassen wird, dass die Angst sich ausbreitet, desto stärker könne die persönlichen Einschränkungen werden. Schließlich wird das Leben beherrscht durch die Angst, die gewohnte Umgebung zu verlassen und die sozialen Kontakte reißen ab. Eine Therapie kann helfen, das Urvertrauen sowie das Selbstvertrauen wieder aufzubauen, den Körper von innen zu stärken und den gedanklichen Angstkreis zu durchbrechen.

Die NeuroBioMed-Therapie ist  zum Einsatz bei Ängsten und Phobien geeignet, da das Problem in entspannter, beruhigender Atmosphäre direkt im Unterbewussten bearbeitet werden kann. Da sich Ängste dem reinen Verstand und dem Bewusstsein meist entziehen.

So können die unter der Angst liegenden Gefühle verarbeitet werden, so dass Sie sich wieder im Leben wohl fühlen können.

 

Latest/Most CompojoomComment

  • Herbert Schraps sagte Mehr
    Niemand wird diese Frage seriös... Freitag, 23. August 2019
  • Anonym sagte Mehr
    Ich leide unter Ängste und... Freitag, 16. August 2019
  • Herbert Schraps sagte Mehr
    Ich arbeite mit dem Gehirn und den... Donnerstag, 08. August 2019
  • Herbert Schraps sagte Mehr
    Weil ich ca. 10 Jahre in die Entwicklung... Donnerstag, 08. August 2019
  • Anonym sagte Mehr
    Anonym schrieb:
    Besteht die Möglichkeit mit dieser...
    Mittwoch, 07. August 2019

Newsletter abonnieren

Anmelden

Ich bin mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung einverstanden

trancemed-Zentrum

Ostsee-Praxis & Praxis Teutoburger Wald
Sie finden meine Praxen im Norden und in der Mitte Deutschlands.

Herbert Schraps
(Heilpraktiker f. Psychotherapie)
Dorfstr. 53
24879 Idstedt
Großraum Hamburg - Kiel - Flensburg
Tel: 04625 1899915 
0175 -1899915 (SMS)

und

Pollstr. 1
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Großraum Bielefeld - Paderborn-Hannover
Tel: 05207 924280 
0175 -1899915 (SMS)


Messenger:
Signal-App
Telegramm-App
Threema-App ID:  C4NXZAWX

Kostenfreie telefonische Beratung vorab oder meinen Dialog-Vortrag besuchen.

AUSGEZEICHNET.ORG
NeuroBioMed - das neurobiologische Therapiekonzept der Neuzeit

Ja = kostenfrei per Email erhalten

Ja, ich möchte die Downloadlinks aller Filme...
Ja, ich möchte eine Pdf-Datei mit allen Fakten in Ruhe lesen..
Ja, ich möchte die Checkliste "Therapeutensuche im Internet"
Ja, ich möchte nichts verpassen!