fbpx
 

Bettnässen bei Kindern und Jugendlichen

Das häufigste chronische Verhaltensproblem in Kinderarztpraxen ist das nächtliche Einnässen (Enuresis nocturna). Eine Studie schätzt, dass ca. 20 Millionen Amerikaner im Alter von 5 Jahren und aufwärts von Enuresis betroffen sind. Das Symptom tritt zwar häufig auf, bildet sich aber meistens spontan zurück und ist somit nicht als schweres Problem anzusehen. Gleichzeitig handelt es sich aber um ein Problem, das die Beziehung des Kindes zu sich selbst sowie zu seinen Eltern extrem strapazieren kann. Je länger das Bettnässen anhält, desto verzweifelter werden Eltern und Kind, denn der „nächtliche Unfall“ ist eine immer wiederkehrende Niederlage für alle Beteiligten. Was für andere Kinder völlig selbstverständliche Unternehmungen sind wie Übernachtungspartys oder Klassenfahrten, werden für betroffene Kinder zu belastenden Drucksituationen: wird das Bett am nächsten Morgen nass oder trocken sein?

Das nächtliche Einnässen kann verschiedene Ursachen haben. Im Alter von fünf bis sechs Jahren kann es sich (solange organische Ursachen von einem Arzt ausgeschlossen wurden) bei Enuresis um eine einfache Entwicklungsverzögerung handeln und es besteht noch kein dringender Behandlungsbedarf. Enuresis kann aber auch durch Allergien, eine vorhandene Stuhlverstopfung oder das Trinken großer Mengen von koffeinhaltigen Getränken (Kaffee, Cola, schwarzer oder grüner Tee…) ausgelöst werden.

Gefühle verändern körperliche Funktionen.
- 17 Min-Film über die Macht der Gefühle-

Direkt auf Youtube ansehen

Das Buch zur Gefühlshypnose-Therapie

Dieser 7-Minuten-Film zeigt deutlich, dass es Wege aus den negativen Gefühlserleben gibt.
Dazu nutzt man die stärksten Kräfte der Evolution (des Lebens):
Gefühle und Kreativität!

Direkt auf Youtube ansehen

Latest/Most CompojoomComment

  • Anonym sagte Mehr
    Ich leide unter Ängste und... 5 Tage her
  • Herbert Schraps sagte Mehr
    Ich arbeite mit dem Gehirn und den... 2 Wochen her
  • Herbert Schraps sagte Mehr
    Weil ich ca. 10 Jahre in die Entwicklung... 2 Wochen her
  • Anonym sagte Mehr
    Anonym schrieb:
    Besteht die Möglichkeit mit dieser...
    2 Wochen her
  • Anonym sagte Mehr
    Wieso arbeiten die Psychotherapeuten... 4 Wochen her

trancemed-Zentrum

Ostsee & Teutoburger Wald
Ich liebe den Wald und das Meer,
deshalb arbeite ich abwechselnd jeweils eine Woche an der See und in meiner alten Heimat.

Herbert Schraps
(Heilpraktiker f. Psychotherapie)
Dorfstr. 53
24879 Idstedt
Großraum Hamburg - Kiel - Flensburg
Tel: 04625 1899915 
0175 -1899915 (SMS)

und

Pollstr. 1
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Großraum Bielefeld - Paderborn-Hannover
Tel: 05207 924280 
0175 -1899915 (SMS)


Messenger:
Signal-App
Telegramm-App
Threema-App ID:  C4NXZAWX

Kostenfreie telefonische Beratung vorab oder meinen Dialog-Vortrag besuchen.

AUSGEZEICHNET.ORG
NeuroBioMed-Konzept - Lösungen entstehen zuerst im Kopf

Newsletter bestellen und informiert bleiben



Datenschutzerklärung (siehe unten) gelesen und akzeptiert 

Ich stimme zu, dass ich 1 - 2 Mal pro Monat den Newsletter von trancemed-Zentrum, Herbert Schraps zum Thema Therapie, Coaching und Selbstentwicklung erhalte.
Ich kann meine Einwilligung jederzeit kostenfrei für die Zukunft per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! widerrufen.
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Ihren Daten und der von uns eingesetzten Newsletter-Software “cleverreach” finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .