Möchtest Du Dich verstehen

und Deine Probleme ursächlich auflösen,

negative Verhaltensmuster und seelische Störungen verändern?

Hast Du keine Lust auf leere Versprechungen?

Hier findest Du Antworten und Erklärungen.

Hier findest Du die Wahrheit Deiner Gefühle und keine Zaubertherapie.

Abonniere meinen youtube-Kanal, damit auch Du 

die unbewusste Kommunikation zukünftig lernen und nutzen kannst.

Du möchtest lieber lesen?

Einfach auf das blaue Pluszeichen klicken oder meine Praxis-Broschüre (27 Seiten) herunterladen. 
Download – 6 Mb – PDF-Datei 
oder per Mail anfordern

Bitte akzeptiere YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einem externen Dritten bereitgestellt wird.

YouTube-Datenschutzrichtlinie

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite aktualisiert.

Unbewusste Kommunikation - das Erklärvideo

Dieser Erklärfilm zeigt die grundsätzlichen Prozesse auf, die mit dem NeuroBioMed-Konzept umgesetzt werden können.

NeuroBioMed wird seit vielen Jahren genutzt, im Bereich:

  • psychische und psychosomatische Störungen
  • traumatische Störungen
  • Mentaltraining
  • Life-Coaching
  • Gefühlshypnose
  • Kreativhypnose

Jeder kann NeuroBioMed erlernen, unabhängig vom Bildungsstand. Wenn auch Du Deine Störungen lösen und verstehen möchtest, dann lerne Deine unbewusste Welt der Gefühle kennen und nutzen.

Bitte akzeptiere YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einem externen Dritten bereitgestellt wird.

YouTube-Datenschutzrichtlinie

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite aktualisiert.

Angst essen Seele auf - Deine auch?

Viel zu viele Menschen leiden unter Ängsten, Eifersucht, Hemmungen, Phobien und Panikattacken.

Schnürt Angst dich ein, verbaut Schüchternheit dir viele Chancen , Möglichkeiten und Wege?

Du kannst dich davon zu befreien und die Fesseln der Angst lösen – wenn Du den richtigen Weg kennst…

In diesem Video erfährst Du etwas zum Thema Angst, einem sehr ungeliebten Gefühl, weil schwer damit umzugehen ist.

Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um pure Angst handelt oder ob du zum Beispiel eifersüchtig bist, Hemmungen hast, unter Phobien, Panikattacken , Depressionen oder Zwängen leidest.

Denn Alles das hat mit Angst zu tun, wie fast jede psychische oder psychosomatische Störung.

In der Vergangenheit hast du vermutlich schon versucht, diese Angst zu verändern, zu lösen, (wegzurationalisieren) oder zu neutralisieren. Aber du hast es nicht geschafft. Oder nicht so, wie du eigentlich wolltest.

Die Angst ist dann einfach plötzlich und unerwartet wieder zurück gekehrt oder an einem ganz anderen Punkt oder in einer ganz anderen Situationen – als Phobie, Panikattacke, Schwindel und Reizdarm.

Warum ist das so?

Weil es sich bei Angst um ein Urgefühl handelt, das heißt, sie ist tief in unseren Genen verankert.

Die Angst ist aber nicht alleine, sondern hat einen Gegenspieler, das Urvertrauen. Sie sind wohlgemerkt keine Gegner, sondern Partner, man könnte sagen, sie sind Prozesse, die sich gegenseitig kontrollieren. Im Idealfall tragen sie dazu bei, dass dein Leben ausgeglichen ist. … __________________________________________________________ Mein Name ist Herbert Schraps und auf diesem Kanal veröffentliche ich nach und nach meine Erfahrungen, Tipps und unterstütze euch bei der Lösung eures Problems.

Bitte akzeptiere YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einem externen Dritten bereitgestellt wird.

YouTube-Datenschutzrichtlinie

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite aktualisiert.

Warum funktionierst Du nur für ANDERE?

In diesem Video geht um Dein Leben und um Deine Gefühle.

Es geht um unbewusste Schutz-Verkleidungen, die Du benutzt… und die Deine zufriedene Lebendigkeit wahrscheinlich begraben haben.

Du versuchst wahrscheinlich gut zu funktionieren, dabei hast Du Dich vergessen und Deine Zufriedenheit.

Wenn Du in Deinem Leben die schönen Gefühle spüren möchtest, dann solltest Du Dir dieses Video anschauen.

Ich zeige Dir Schritt für Schritt, wie du mit NeuroBioMed eigene Probleme, Blockaden und Störungen lösen kannst, damit Einsamkeit, Verzweiflung, Unzufriedenheit oder Unsicherheit nicht mehr Deine ständigen Begleiter sind.

Schmerzen, Depressionen, Ängste, Panikattacken oder Reizdarm sind typische Anzeichen für emotionale Belastungen.

Auf meinem Kanal zeige ich Dir, wie Du mit Hilfe von NeuroBiomed….

Bitte akzeptiere YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einem externen Dritten bereitgestellt wird.

YouTube-Datenschutzrichtlinie

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite aktualisiert.

Fühlst Du Dich hässlich, dumm, wertlos - Sven Narbe
  • Wie hässlich fühlst Du DICH?
  • Bist Du ohne Selbstvertrauen?
  • Glaubst auch Du, dass Du wenig wert bist? Fühlst Du Dich minderwertig, wertlos oder dumm?
  • Hast Du auch das Gefühl, Du wirst angestarrt oder man beobachtet?

Dieses Video zeigt eine verblüffende Erklärung für diese Gefühle. Dein Gehirn zeigt gibt Dir das Gefühl, dass Du wertlos, oder dumm bist. Warum tut es so etwas?

Weil es in der Prägungsphase diese Regeln gelernt hat und im späteren Leben diese Regeln wie Leitplanken Dich führen.

Bitte akzeptiere YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einem externen Dritten bereitgestellt wird.

YouTube-Datenschutzrichtlinie

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite aktualisiert.

Kein Neurologe konnte helfen - Selbstregulation

Katrin leidet seit fast 40 Jahren an Schmerzen.

Kein Neurologe konnte ihr bisher helfen. Sie schrieb mich an, sucht Hilfe und fragt, ob es noch Hoffnung und Hilfe (Heilung) geben kann.

Leider wird auch in der Schmerztherapie zu oft Ursache und Wirkung nicht berücksichtigt.

Wenn man das moderne Wissen der Biopsychologie, also dem Zusammenwirken von Körper, Geist, Unbewusstem, Bewusstsein, Seele und Ich-Wahrnehmung berücksichtigt gibt es oft erstaunliche Selbstheilungsprozesse.

Warum.

Weil chronische Schmerzen immer Endergebnisse, also Resultate sind. Sie sind wie der Feueralarm. Es macht keinen Sinn den Alarm zu ignorieren, sich einen Gehörschutz aufzusetzen oder die Sirene abzubauen.

Der Alarm zeigt an: Hier stimmt etwas nicht. Er zeigt an, dass ein ursächlicher Prozess einen Schaden verursachen kann. So ähnlich funktioniert unser Schmerzsystem.

Wir können es erdulden, erleiden oder im Unbewussten daran arbeiten. Schmerzen müssen oft nicht sein. Doch meistens versucht man mit der Decke des Schweigens (positive Affirmationen, Schmerz-Hypnosetherapie, Suggestionen) den bewusst wahrgenommenen Schmerz zu unterdrücken.

Oft ein Trugschluss, denn ursächlich kommen viele emotionale Schmerzen als Ursache in Frage.

Warum emotionale Schmerzen – ich nehme doch körperliche Schmerzen wahr?

Weil die Schmerzzentren körperliche Schmerzen ebenso strukturieren wie emotionale Schmerzen, z.Bsp. Einsamkeit, Hilflosigkeit, Verzweiflung, Trauma, Missbrauch oder Überforderung.

Wenn Du mehr erfahren möchtest, dann abonniere den Kanal.

Verpasse keine Folge, denn ab sofort lade ich jede Woche neue Fragen und Antworten hoch, damit auch Du Dich findest und ein freieres Leben voller Lebendigkeit erleben kannst.

Du hast Fragen – stelle sie hier oder sende mir eine Mail über mein Webformular auf trancemed.de. (Link: https://trancemed.de/mailkontakt/ )

Bitte akzeptiere YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einem externen Dritten bereitgestellt wird.

YouTube-Datenschutzrichtlinie

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite aktualisiert.

Wie Mary zum menschlichen Schaf wurde- Prägung

Wie Mary zum menschlichen Schaf wurde.

  • Wer bist du wirklich?
  • Warum bist du so, wie du bist? Warum fühlst du dich klein, wertlos, dumm oder schlecht?

Die Antworten findest Du in meinem Video.

Ich nehme dich mit auf eine abgelegene Insel, auf der du Mary kennen lernst. Sie wurde dort als Neugeborene ausgesetzt und wuchs ohne menschliche Gesellschaft in einer Herde von Schafen heran.

Was ist wohl mit ihr geschehen, wie hat sie sich entwickelt, was ist aus ihr geworden? Es stellt sich also die Frage, was aus einem Menschen wird, der in nicht -menschlicher Gesellschaft oder in einer belastenden Umgebung aufwächst.

Wie würde sich Mary entwickeln, was für eine Geschichte hat sie, wie ist ihr Horizont? Wir begegnen Mary, die, obwohl sie ein Mensch ist, sich wie ein Schaf verhält. Sie kann nicht laufen und auch nicht sprechen.

Das erscheint uns seltsam, aber Tatsache ist, dass wir ein Produkt aller äußeren Einflüsse sind, die uns umgeben und dadurch zwangsläufig auch prägen.

Mary kann im Gegensatz zu den Schafen noch ganz viel lernen, weil sie ein riesiges Entwicklungspotential besitzt, das einfach nur mangels Förderung und Lernmöglichkeiten brach liegt…—

Schau dir kurz das Gehirn an, mit seinen äußeren und inneren Bereichen. Die äußere Ebene, das Großhirn mit seinem Bewusstsein, benutzt Zahlen, Daten und Zeit, damit es in unserer Leistungsdruck – und Funktionsgesellschaft gut funktionieren kann.

Die inneren Bereiche, oft auch das Unbewusste genannt, sind für das Fühlen zuständig und nutzen in erster Linie emotionale Deutung.

Zeit ist hier unwichtig. Es handelt sich um eine ganz andere Art der inneren Kommunikation als es die bewusste Wortsprache ist.

Mary ist also das Produkt oder das Endergebnis eines Prozesses, den sie bisher in ihrem Leben durchlaufen hat.

Was wir sehen, ist das Resultat der Prägung, die sie auf der Insel der Schafe erhalten hat.

Bei dir ist es genau so!

Auch du bist das, was andere aus dir gemacht haben. Du bist so, wie Eltern, Großeltern usw. dich geformt, – und oft leider auch verformt- haben. So dass du zum Beispiel fortwährend mit Schuldgefühlen und Ängsten zu kämpfen hast.

Erst wenn wir diese Zusammenhänge erkannt haben können wir damit beginnen, aktiv Veränderungen für uns zu erreichen! Zurück zu Mary, die sich wie ein Schaf verhält, obwohl sie ja ein Mensch ist.

Und tatsächlich gibt es aus der Sicht der Hirnforschung keine so großen Unterschiede zwischen ihr und den Schafen.

Auf emotionaler Ebene sind sich Tiere und Menschen sehr ähnlich.

So kann ein Baby zwar nicht sprechen, empfindet jedoch genau wie ein Tier Schmerzen, Angst, Spiellust, Hunger, Geborgenheit und zum Beispiel Neugier.

 

Bitte akzeptiere YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einem externen Dritten bereitgestellt wird.

YouTube-Datenschutzrichtlinie

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite aktualisiert.

Mit einem Reiskorn-Gehirn - Schmerzen, Ängste, Verzweiflung spüren...

Was wäre, wenn Du ein Gehirn hättest, das so groß ist wie ein Reiskorn?

  • Was glaubst Du?
  • Könnte so ein Reiskorn-Minigehirn: – Liebe und Geborgenheit geben?
  • Ruhe und Sicherheit erleben?
  • Wut und Aggression erleben?
  • Angst spüren?
  • Neugier erleben?
  • Lernfähig sein?
  • Deinen Körper steuern?
  • Balancieren?
  • Mehrere tausend Töne, Gerüche und Bilder unterscheiden?
  • Deine Umgebung erkennen und sich darin zurechtfinden?
  • Klettern, Schwimmen, Greifen und Kuscheln?

—————————————-

Ja, denn Du benötigst sehr wenig Gehirn, um zufrieden leben zu können.

In meinem Video zeige ich Dir heute etwas über Prägungsmuster, Grundgefühle und Fehlinterpretationen.

Du erfährst etwas vom Gehirn eines Babys und einem Gehirn in Größe eines Reiskorns.

Ich fange bei dem Baby-Gehirn an. Das noch ein kleines Gehirn hat, aber trotzdem schon sehr viele Fähigkeiten hat.

Das Baby hat eine innere Vorstellung vom Körper und von der Körperwahrnehmung. Es kann Zärtlichkeiten fühlen, Ängste und Anspannung wahrnehmen.

Es kann Liebe, Wärme und Geborgenheit als gutes Gefühl annehmen. Es fühlt Hunger, Durst, und natürlich auch Schmerzen spüren.

Das kleine Babygehirn ist neugierig, ab einem gewissen Stadium verspielt und es kann natürlich etwas lernen, es hat viel Potential!

Ein Gehirn in der Größe eines Reiskorns, ist vergleichsweise klein und es ist kaum vorstellbar, dass ein Gehirn in dieser Größe bereits sehr leistungsfähig ist, oder? Es ist ja wirklich so winzig! Wozu kann wird es fähig sein?

Doch es ist, ebenso wie das Gehirn des Babys, ein kleines Wunderwerk, und es kann sogar sehr viel!

Dieses Gehirn in der Größe eines Reiskorns macht es möglich, liebevoll und fürsorglich mit seinem Nachwuchs umzugehen und ihn zu beschützen, zu nähren und zu versorgen.

Es kann seinen Nachwuchs in eigener Art und Weise liebhaben. Es kann kuscheln, unruhig oder ruhig sein, nervös, verschmust und aggressiv sein.

Es kann neugierig sein, es kann lernen, es kann Schmerzen wahrnehmen….und jetzt will ich dir verraten, wer ein solches „ Reiskorngehirn“ besitzt: ……… Ein Baby hingegen steht noch ganz am Anfang seiner Entwicklung, und diese geht weit über die frühkindlichen Fähigkeiten hinaus.

Und was wird dann aus dem Rest der riesigen Möglichkeiten, die ihm während seines Heranwachsens bis zum Erwachsenen in immer größerem Maße offen stehen?

In das Gehirn eines Erwachsenen passen ungefähr 30.000 Reiskörner hinein und rein theoretisch könnte jedes dieser kleinen Reiskörner autark sein.

Jedes könnte eine Art Ich-Gefühl entwickeln. Wir haben dann das frühkindliche Ich, das kindliche Ich mit 3 Jahren, das kindliche Ich im Alter von 4 Jahren, wir haben das kindliche Ich während des Jahrmarktbesuchs, wie es auf das Schreckgespenst aus der Geisterbahn reagiert.

Wir haben das jugendliche Ich, das sich blamiert und das Schulkind-Ich, das gemobbt und unterdrückt, oder das Grundschul-Ich, das überlastet wurde.

Das Erwachsenen–Ich, das mit den Folgen eines Unfalls klarkommen muss, das Erwachsenen–Ich in einer Depression. Ich könnte dir hier unendlich viele weitere Beispiele geben, jeder Mensch trägt diese verschiedenen „Systeme“ in sich.

Bei Störungen der inneren Kommunikation entstehen sogenannte Betriebsstörungen. Diese fühlen wir als Angst, Schmerzen, Depressionen, Minderwertigkeit, Schuldgefühle, Reizdarm-Syndrom oder Durchfall.

Viele Menschen spüren auch immer wieder tiefe Angstwellen aufkommen. Was sind solche Angstgefühle?

Sie ist das Endergebnis neuronaler Netzwerke. Nun kann dieser Mensch jahrzehntelang mit dieser Angst leben, allerdings bleibt ja das Leben nie stehen.

Es wäre so schade, wenn deine Zeit einfach abläuft, du nicht frei wirst und dich dann bis zum Ende immer mit deiner Angst gequält hast. Oder mit deiner Unsicherheit, deinen Minderwertigkeitsgefühlen etc.

Du kannst mit den belastenden Gefühlen arbeiten und sie so auflösen. Natürlich kannst Du sie auch unterdrücken, ignorieren oder mit Medikamenten dämpfen.

Wie kann man die quälenden Gefühle auflösen? Indem man die wahren Ursachen findet. Dann können sich Schmerzen, Reizdarm, Depressionen und Schwindel durch Neuverschaltung dauerhaft auflösen.

Wenn Du mehr erfahren möchtest, dann abonniere den Kanal. Verpasse keine Folge, denn ab sofort lade ich laufend neue Videos hoch, damit auch Du Dich findest und ein freieres Leben voller Lebendigkeit erleben kannst.

Du hast Fragen – stelle sie hier oder sende mir eine Mail über mein Webformular auf trancemed.de. (Link: https://trancemed.de/mailkontakt/ )

Bitte akzeptiere YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einem externen Dritten bereitgestellt wird.

YouTube-Datenschutzrichtlinie

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite aktualisiert.

Gibt es DIE wahre Hypnose? Nein, denn...

Gibt es DIE wahre Hypnose?

Nein, denn…

Weder in Asien, Afrika noch Südamerika kennt man DIE Hypnose. Hypnose und damit auch Hypnosetherapie ist ein rein westlich orientierter Begriff.

Und nur, weil wir das Gehirn nicht richtig verstehen, nennen wir diesen inneren Arbeitsprozess „Hypnose“ oder „Hypnosetherapie“. Die Hypnotiseure faszinieren uns, weil sie etwas „unverständliches“ schaffen.

Dabei ist es überhaupt nicht unverständlich. Wenn man die biopsychologischen Hintergründe kennt, dann ist es ein klar erklärbarer neuronaler Prozess. Dabei spielt es keine Rolle, ob wir es Show-Hypnose, medizinische oder klinische Hypnose, ärztliche oder Tiefenhypnose nennen.. – viele Bezeichnungen lauern auf Ratsuchende und verwirren ihn.

Bereits in meinem Buch Hypnosewahrheit 3.0 räumte ich vor vielen Jahren mit den „vielen Vorurteilen“ in diesem Bereich auf. Hypnose ist genauso fremdbestimmt, wie Blitz und Donner von Zeus kommen…!

Bitte akzeptiere YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einem externen Dritten bereitgestellt wird.

YouTube-Datenschutzrichtlinie

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite aktualisiert.

Reizdarm, Ängste & Co. - andere Wege - andere Möglichkeiten

Wenn man nur Symptome behandelt, dann stößt man oft auf innere Grenzen.

Symptome sind nur das Endergebnis, das Resultat innerer Dysfunktionen.

Was zeigt der Film:

Die viel zu häufig unberücksichtigten Zusammenhänge von Krankheitszuständen.

Als Pragmatiker arbeite ich seit mehr als 10 Jahren nicht mehr mit Symptomen – und die Symptome lösen sich auf.

Wunder, Placebo oder Fehlinterpretationen?

Weder noch!

Vor vielen Jahren haben bereits führende Wissenschaftler Selbstheilungsprozesse beschrieben, die ich konsequent im Therapiekonzept umsetze.

Dabei spielt es keine Rolle, ob ich direkt vor Ort oder in der Video-Sprechstunde (Onlinetherapie) mit den betroffenen Menschen arbeite.

Weit mehr als 10 Mio. Bundesbürger leiden unter Reizdarm, Ängsten und Schmerzen. Es werden nicht weniger – Tendenz steigend.

Mehr Mediziner, mehr Schmerzmittel (645 Mio. Tagesdosen…) – warum verändert sich nicht? Unsere Erklärungsmodelle: Strahlung, Gifte etc… – doch wenn es so wäre, dürfte es keine wirklichen Heilungen geben.

Doch meine Erfahrung zeigt ganz andere Muster und Therapieansätze. Es geht hier nicht um Wunderhypnose, esoterischen Techniken oder Zauberpillen.

Es geht um Ihr persönliches Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele. Nur wenn diese Bereiche des Menschen wie ein gutes Team kooperieren, dann können Sie das „Spiel des Lebens“ erfolgreich leben.

Am Anfang des Lebens gab es einen Verdauungstrakt -, kein Gehirn – bei einfachsten Lebewesen. Gute Nervenzellensysteme konnten die chemischen Fabriken im Verdauungstrakt besser steuern als schlechte Steuerungsvorgaben.

Von nichts kommt nicht… – Evolution gibt die Selbstheilung vor.. Wir nutzen hauptsächlich das kognitive System – bewusste Gedanken.

Die Lösung liegt jedoch nicht im bewussten Denken. Vielmehr geht es um unbewusste Gefühlskonflikte.. 

Wenn Du mehr erfahren möchtest, dann abonniere den Kanal. Verpasse keine Folge, denn ab sofort lade ich jede Woche neue Videos hoch, damit auch Du Dich findest und ein freieres Leben voller Lebendigkeit erleben kannst.

Du hast Fragen – stelle sie hier oder sende mir eine Mail über mein Webformular auf trancemed.de.

(Link: https://trancemed.de/mailkontakt/ )

Natürlich kannst Du Dir auch meine Praxis-Broschüre herunterladen, wenn Du mehr über mich und meine Arbeit erfahren möchtest. Download – ca. 6 MB – PDF-Datei: https://trancemed.de/download/7212

Bitte akzeptiere YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einem externen Dritten bereitgestellt wird.

YouTube-Datenschutzrichtlinie

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite aktualisiert.

Ich wär im Leben nicht darauf gekommen...

Gefühle und Körperwahrnehmungen sind früh erlernte Prägungsprogramme.

Wenn es hier zu Fehlern kommt, dann leiden diese Menschen manchmal ein Leben lang.

Neurobiologische Selbstheilung – der Weg aus dem Labyrinth des Leidens…

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!